Tipps und Tricks für perfekte Texte:

Auf dieser Seite finden Sie Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Texte verbessern könenn. Weitere Tipps erhalten Sie auf der Seite „Fragen und Antworten“.

Aktuell:

Um die Qualität meines Angebotes zu verbessern, biete ich Ihnen ab sofort die Bearbeitungsvarianten „Lektorat Plus“ bzw. „Lektorat Plus Englisch“ an. Im Rahmen dieser Varianten erstelle ich für Sie ein ausführliches Gutachten und führe eine Plagiatsprüfung durch.

Folgende Tipps und Tricks helfen Ihnen bei Ihrer Textarbeit:

Tipps Lesetechnik – PQ4R-Methode:

  • Vorbereitung „Tune in” (Einstimmung)
    – Zeit festlegen: Wann lese ich, wie lange?
    – Störquellen ausschalten (Handy…)
    – Leseposition: Ort, Sitzhaltung
    – Zielsetzung formulieren
    – Interesse prüfen
    – positive Einstellung anbahnen
  • Preview (Übersicht über den Text verschaffen)
  • Questions (Fragen zum Text stellen)
  • Read (Lesen)
  • Reflect (Nachdenken/Reflektieren)
  • Recite (Wiedergeben/”Rezitieren”)
  • Review (Rückblick – Zusammenfassung des Wesentlichen)

Allgemeiner Tipp:

Als Tipp möchte ich den Studenten Folgendes mitgeben: Macht euch einen Zeitplan, um eure Arbeit ohne Stress anfertigen zu können. Plant vor allem Pufferzeiten ein, da sich im Verlauf einer wissenschaftlichen Arbeit immer auch Unvorhergesehenes ereignen kann.

Folgende Grundprinzipien sollen euch eine erste Orientierung geben:

  1. Prinzip Schriftlichkeit – Alle Aufgaben aufschreiben!
  2. Prinzip der rechtzeitigen Planung (vor Beginn eines neues Tages bzw. vor Beginn einer neuen Woche)
  3. Prioritäten setzen – Wichtigkeit geht vor Dringlichkeit (ABC-Analyse)!
  4. Konsequenz – Aufgaben konsequent, mit Selbstdisziplin und Motivation umsetzen
  5. Prinzip des permanenten Wandels – Prioritäten in regelmäßigen Abständen überprüfen!
  6. Positive Gewohnheiten bzw. Routinen ausbilden
  7. Prinzip Beispiel -Geben – Weitergabe der Erkenntnisse an meine Mitmenschen